Über mich

Ich bin Ange­la, 29 Jah­re alt und lebe im schö­nen Augs­burg in der Nähe von Mün­chen. Hier bin ich gebo­ren und auf­ge­wach­sen.

Seit Som­mer 2018 arbei­te ich frei­be­ruf­lich als ganz­heit­li­che Gesund­heits­be­ra­te­rin (IHK) in eige­ner Pra­xis und unter­stüt­ze Men­schen auf dem Weg in ein gesün­de­res, glück­li­che­res Leben im Ein­klang mit Kör­per, Geist & See­le.

Als Hal­bi­ta­lie­ne­rin habe ich auch ein paar süd­li­che Gene mit­be­kom­men, denn ein Teil mei­ner Fami­lie stammt aus den ita­lie­ni­schen Abruz­zen. Ich genie­ße es sehr, dort Zeit zu ver­brin­gen und kom­me nach jedem Auf­ent­halt in mei­ner zwei­ten Hei­mat mit viel Son­ne und wär­men­den Erin­ne­run­gen im Gepäck zurück.

Mein per­sön­li­ches Inter­es­se an ganz­heit­li­cher Gesund­heit und am Men­schen beglei­te­te mich durch mein Stu­di­um der Erzie­hungs­wis­sen­schaf­ten. Hier ent­wi­ckel­te ich den Wunsch, mich für Bil­dungs- und Prä­ven­ti­ons­ar­beit im gesund­heit­li­chen Bereich ein­zu­set­zen. Des­halb schloss ich nach der Uni noch eine Aus­bil­dung zur ganz­heit­li­chen Gesund­heits­be­ra­te­rin an, um mein Fach­wis­sen wei­ter­zu­ent­wi­ckeln. Nun freue ich mich dar­auf, alles Gelern­te zu kom­bi­nie­ren und so aus mei­ner Lei­den­schaft mei­nen Beruf zu machen!

Außer für die Gesund­heits­the­men schlägt mein Herz vor allem für krea­ti­ve Din­ge: Male­rei, Musik und das Tan­zen sind für mich die schöns­ten Mög­lich­kei­ten, um die See­le „flie­gen“ zu las­sen und abzu­schal­ten. Ich ver­su­che, davon so viel wie mög­lich in mei­nen All­tag ein­zu­bau­en. Eben­so hel­fen mir Medi­ta­ti­on, Yoga und regel­mä­ßi­ges Kraft­trai­ning, um mich kör­per­lich und geis­tig aus­zu­glei­chen. Wei­te­re wich­ti­ge „Kraft­quel­len“ in mei­nem Leben sind mein Freund, mei­ne Freun­de und mei­ne Fami­lie.